Virtuelles Bankkonto

Grundlagen

B2B Pay bringt internationale Überweisungen mit virtuellen Bankkonten ins 21. Jahrhundert. Es ist jetzt möglich, dass Ihr Unternehmen ein in Europa gebietsfremdes Bankkonto in Europa. Mit einem virtuellen Bankkonto können Sie Zahlungen aus 36 EU-Ländern akzeptieren. Wir leiten Ihr Geld am selben Tag - in den meisten Märkten - auf Ihr Konto in Ihrem Heimatland weiter und sparen 80% an Gebühren

B2B Pay bringt internationale Überweisungen mit virtuellen Bankkonten ins 21. Jahrhundert. Es ist jetzt möglich, dass Ihr Unternehmen ein in Europa ansässiges Bankkonto hat. Mit einem virtuellen Bankkonto können Sie Zahlungen aus 36 EU-Ländern akzeptieren. Wir leiten Ihr Geld am selben Tag - in den meisten Märkten - auf Ihr Konto in Ihrem Heimatland weiter und sparen 80% an Gebühren.

Problem und
Lösung
Problem

Für viele internationale Unternehmen ist internationales Banking zeitaufwändig, frustrierend und teuer. Ohne ein in Europa ansässiges Bankkonto können internationale Zahlungen fast eine Woche dauern. Und aufgrund der weitläufigen Systeme und der Tausenden von Mitarbeitern bei traditionellen Banken sind die Kosten hoch.


Ohne B2B Pay kann Ihr Unternehmen:

 

  • In Europa kann kein Bankkonto eröffnet werden
  • Inländische Überweisungen können nicht gesammelt oder gesendet werden (SEPA-Zahlungen)
  • Zahlt eine SWIFT-Gebühr von 30 €
  • Zahlt Währungsumrechnungskosten von 3-6%
  • Zugriff auf EU-Zahlungsgateways nicht möglich
  • Leidet unter der Frustration bürokratischer Bankprozesse
  • Zahlungen von Marktplätzen wie Amazon können nicht eingezogen werden
  • Wartet 2-5 Tage pro Überweisung

 

Lösung

Mit einem virtuellen Bankkonto (VBA) können Sie sofort Zahlungen tätigen und empfangen. Mit einem nicht in Europa ansässigen Bankkonto können Sie eingehende und ausgehende Zahlungen zentralisieren, was den Abgleich erleichtert. Sie verbringen weniger Zeit mit manuellen Prozessen und die Kosten für den Betrieb des Bankkontos selbst werden reduziert, da eingehende Gelder direkt auf Ihr Hauptkonto geleitet werden und nicht in einem VBA gespeichert werden.


Mit B2B Pay kann Ihr Unternehmen:

 

  • Kann SEPA-Zahlungen aus 36 EU-Ländern in 2-12 Stunden erhalten
  • Kann SEPA-Zahlungen an 36 EU-Länder leisten
  • Spart 30 € SWIFT-Gebühr und + 80% auf Devisen (FX)
  • Kann die Automatisierung der FX-Konvertierung nutzen
  • Kann seine IBAN zur Integration in Marktplätze und Zahlungsgateways verwenden
  • Kann auf Premium-Broker zugreifen, um globale Zahlungen in 138 Währungen zu leisten
  • Erhält sofortige Benachrichtigungen über eingehende Zahlungen
  • Kann das Online-Onboarding nutzen

 

Leistungen
Leichtigkeit

 

Im Gegensatz zu Transaktionen über herkömmliche Banken müssen Sie keine Schecks ausstellen, Formulare ausfüllen, um Rechnungen zu bezahlen, oder zu einer physischen Bank gehen. Da der Vorgang ausschließlich online erfolgt, sind Transaktionen für virtuelle Bankkonten mit nur wenigen Klicks bequemer und einfacher.

Wenn Sie Ihre Zahlungen automatisieren, müssen Sie nicht einmal mehr auf etwas klicken. Keine Bankbelege mehr zum Ablegen und Organisieren, was die Kontoverwaltung und die Verfolgung von Transaktionen aus einer Hand einfacher macht. Darüber hinaus können Sie jederzeit und überall Transaktionen durchführen. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung.

Eine andere Sache, die das virtuelle Bankgeschäft vereinfacht, ist, dass Sie nicht ansässig sein müssen, um ein Konto zu eröffnen. Dies ist nicht der Fall bei der Eröffnung traditioneller Bankkonten, bei denen Sie einen ständigen Wohnsitz haben müssen. Virtuelle Bankkonten sind eine Lösung für globale Unternehmer, die keinen europäischen Wohnsitz haben.

Schnellere Prozesse

 

Der Online-Charakter des virtuellen Bankgeschäfts verkürzt die Zeit, die im traditionellen Bankgeschäft häufig benötigt wird.

Traditionelle Banken müssen viele Prozesse durchführen, und mit der für Kundendaten und Zahlungen erforderlichen Finanzregulierung verlangsamt dies ihren Prozess. Virtuelle Banken erfüllen zwar auch die Anforderungen, machen aber nur einen kleinen Bruchteil dessen, was traditionelle Banken tun, wodurch virtuelle Banken effizienter und flexibler werden.

Internationale Geldtransfers über traditionelle Banken würden Tage oder sogar Wochen dauern. Mit einem virtuellen B2B Pay-Bankkonto können Sie innerhalb von 2 bis 12 Stunden Zahlungen aus 36Ländern erhalten.

Kommunikation

 

Virtual Banking hat das enorme Potenzial, die technologische Lücke beim Datenaustausch zu schließen, insbesondere wenn es um Transparenz und Steuern geht. Durch die Verbesserung der Transaktionen könnten virtuelle Banken den Regierungen helfen, Millionen in ihrer Strategie für Transparenz und Steuerhinterziehung einzusparen.

Finanzierbarkeit

 

Virtuelle Banken verursachen nur geringe Gemeinkosten, da sie keine Ausgaben für Strom, Miete, Hausmeisterdienste und ähnliche Ausgaben tätigen müssen. Dies ermöglicht es ihnen, Kunden im Vergleich zu herkömmlichen Banken immer weniger Transaktions- und andere Gebühren in Rechnung zu stellen. Virtuelle Banken können Ihre Bankgebühren um bis zu 80% senken.

 

 

Beispiel

Ein globaler Exporteur aus Brasilien hat noch nicht das Volumen, Tochtergesellschaften in Übersee zu gründen oder ein in Europa ansässiges Bankkonto zu beantragen. Das Unternehmen ist gezwungen, sich auf Überweisungen zu verlassen, um bezahlt zu werden. Diese sind mit einer Transaktionsgebühr von 3% bis 6% und - mit ziemlicher Sicherheit - Verzögerungen verbunden. Mit diesen Lösungen ist es weder für den Absender noch für den Empfänger möglich, den Fortschritt der Transaktion zu verfolgen. Für virtuelle B2B Pay-Bankkonten wird nur eine Transaktionsgebühr von 1% erhoben. Das Geld kommt schnell an und beide Parteien werden benachrichtigt und können jede Phase des Prozesses verfolgen.

B2B-Überweisungen sind mit B2B Pay intelligenter

B2B Pay bietet außereuropäischen Unternehmen ein virtuelles Bankkonto mit eigener IBAN-Nummer. Sie können dieses nicht ansässige virtuelle Bankkonto verwenden, um Zahlungen aus Europa zu erhalten und Ihren Kunden näher zu kommen. Das ist richtig, Sie müssen kein Einwohner sein, um ein virtuelles Bankkonto zu eröffnen. Zahlungen an Ihren VBA werden gegen eine Gebühr von nur 1% vom Mittelstand auf Ihr inländisches Bankkonto überwiesen.

B2B Pay kann Ihnen dies bieten, indem Sie die besten Preise für den Geldtransfer von Ihrem virtuellen Bankkonto in Europa auf Ihr inländisches Bankkonto sicherstellen. Ihre Kunden in einem der 36 Länder der SEPA-Zone können eine einfache lokale Zahlung auf das virtuelle Bankkonto im Namen Ihres Unternehmens vornehmen, ohne dass Referenznummern erforderlich sind.

Eröffnung eines voll ausgestatteten Bankkontos

Der von uns angebotene Service ist perfekt für diejenigen, die nicht den gesamten Stapel von Bankdienstleistungen in Europa benötigen und lediglich Geld von Kunden oder Kunden sammeln möchten.


Eröffnung eines persönlichen Bankkontos in Europa

Es gibt Banken, bei denen Sie ein Konto eröffnen können, wenn Sie nicht ansässig sind, aber die meisten lehnen Sie aufgrund ihrer Richtlinien als Kunden ab. Bei virtuellen Banken können Sie ein virtuelles Konto eröffnen, auch wenn Sie nicht ansässig sind.


Eröffnung eines Geschäftsbankkontos in Europa

Es ist möglich, ein europäisches Geschäftskonto ohne ein in Europa registriertes Unternehmen zu eröffnen. Aber nur, wenn Sie genug Transaktionsvolumen haben - 10 Mio. € / Jahr und mehr. Banken verlangen weiterhin, dass Sie in ihrem Land eine Tochtergesellschaft gründen. Dies ist ein kostspieliges Unterfangen, an dem Anwälte, Buchhalter, Wirtschaftsprüfer und Buchhalter beteiligt sind. Selbst bei den einfachsten EU-Banken kann die Eröffnung eines Unternehmenskontos viel Zeit und Geld kosten, um die Dinge richtig einzurichten.


Eröffnung eines nicht ansässigen virtuellen Bankkontos

Es ist möglich, ein europäisches Geschäftskonto ohne ein in Europa registriertes Unternehmen zu eröffnen. Aber nur, wenn Sie ein hohes Transaktionsvolumen haben - 10 Millionen Euro pro Jahr und mehr. Banken verlangen auch weiterhin, dass Sie eine Tochtergesellschaft in ihrem Land gründen. Dies ist ein kostspieliges Unterfangen, an dem Anwälte, Buchhalter, Wirtschaftsprüfer und Buchhalter beteiligt sind. Selbst bei den entgegenkommendsten EU-Banken kann die Eröffnung eines Unternehmenskontos viel Zeit und Kapital in Anspruch nehmen, um die Dinge richtig einzurichten.

Warum ist es so schwierig, als Nichtansässiger den gewünschten Service von traditionellen Banken zu erhalten?

Viele Nicht-EU-Unternehmen benötigen in Europa nur ein Bankkonto für eine begrenzte Anzahl spezifischer Dienstleistungen. Banken haben sehr restriktive Richtlinien für Nicht-EU-Unternehmen und versuchen häufig, Full-Service-Banking-Pakete an neue Kunden weiterzugeben, darunter Girokonten, Kreditkarten, globale Zahlungsdienste, Versicherungen, Kredite usw.

Compliance wird die Beantragung eines Kontos bald zu einem bürokratischen Albtraum, der viel Aufwand und Zeit erfordert. Zeit, die Sie stattdessen für Geschäfte verwenden sollten.

Wie ist es, ein virtuelles Bankkonto in Europa zu haben?

Mit einem virtuellen Bankkonto erhalten Sie genau den Service, den Sie benötigen, ohne die Kosten und die Komplexität der Einrichtung eines traditionellen europäischen Bankkontos. Wenn Sie beispielsweise nur Zahlungen in Europa einziehen möchten, benötigen Sie kein Internet-Banking, Kontoauszüge, Prüfungsberichte und alle anderen optionalen Funktionen, die die Bank Ihnen verkaufen möchte.


Was ist eine virtuelle Bank?

Eine virtuelle Bank ist eine Bank ohne Ärger. Dies bedeutet, dass Ihr Unternehmen im Allgemeinen mit einem einfachen Telefonanruf in wenigen Minuten ein Konto einrichten kann. Sie müssen keine Zeit in Ihrem Zeitplan frei machen, um das Bankbüro zu besuchen, keine Unterlagen zu unterschreiben, Sie müssen sich nicht einmal um den Wohnsitz sorgen. Mit einer virtuellen Bank erhalten Sie eine sichere Infrastruktur für sichere Transaktionen, die genauso reguliert wird wie eine normale Bank. Es gelten die gleichen EU-Vorschriften, sodass Ihre Gelder sicher sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass virtuelle Banken gleichzeitig mit mehreren Bankennetzwerken arbeiten, was bedeutet, dass mehrere Banken in einem für Sie arbeiten. Das Beste, was die Welt des Bankwesens heute zu bieten hat, ist ein virtuelles Bankkonto mit einer virtuellen IBAN.

  • Sicherheit: Die Auswahl sicherer virtueller Bankpartner ist wichtig. Standardmäßig sind virtuelle Banken dank moderner Technologie jedoch eine sicherere Alternative.
  • Bessere Zinssätze: Aufgrund eines schlanken Geschäftsansatzes sind virtuelle Banken viel günstiger zu betreiben und können daher allen Bankdienstleistungen unterdurchschnittliche Zinssätze anbieten.
  • Mobilität: Agilität ist sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich von entscheidender Bedeutung. Die Tatsache, dass Sie mit einer virtuellen Bank ein Bankkonto in Minuten statt in Stunden eröffnen können, und die Tatsache, dass Sie Geld global von Ihrem mobilen Gerät überweisen können, sind Beispiele für die Vorteile virtueller Banken gegenüber ihren herkömmlichen Gegenstücken.
  • Bankbeziehungen: Alle virtuellen Banken arbeiten über der traditionellen Bankinfrastruktur, da sie - normalerweise - die einzigen sind, die dies tun dürfen. Dies bedeutet, dass die Möglichkeit, Bankkonten zu erstellen, stark reguliert ist und es daher Jahre dauert, bis die Hebelwirkung vollständig unabhängig ist. Die Technologie ist jedoch unabhängig und somit sind die Abläufe in Bezug auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit weit voraus.
  • Transaktionsprobleme: Da es sich um manuelle Angelegenheiten handelt, ist ein Großteil der Bankwelt, an die wir uns gewöhnt haben, einfach anfällig für menschliches Versagen. Die digitale Technologie durchdringt die virtuelle Bankenbranche: Vom Onboarding bis zum Scannen Ihrer IDs, von der Überprüfung des Guthabens bis zur Automatisierung der Währungsumrechnung ist alles automatisiert, um Komfort und Kosteneinsparungen zu erzielen.
  • Besserer Service: Da alle langweiligen und einfachen Aufgaben automatisiert sind, können virtuelle Banken Sie besser unterstützen. So einfach ist das.

Ein Unternehmen ohne virtuelles IBAN-Konto fehlt

B2B Pay betrachtet den Markt aus dieser neuen Perspektive und erkennt die Notwendigkeit einer einfacheren Art, Geschäfte in Europa zu tätigen. Wenn Sie ein globaler Exporteur sind, der noch nicht über das Volumen verfügt, Tochterunternehmen zu gründen, um die Anforderungen für die Eröffnung eines herkömmlichen Bankkontos zu erfüllen, müssen Sie sich auf Überweisungen von Ihrem Importeur verlassen. Das bedeutet Verzögerungen und eine hohe Gebühr von 3% bis 6% pro Transaktion. Mit dem virtuellen IBAN-Konto von B2B Pay können Sie Zahlungen in der EU ohne Aufwand oder Kosten erhalten.

B2B Pay bietet Ihnen ein virtuelles Bankkonto, das genau den Service bietet, den Sie von einem Bankkonto benötigen. Keine kostspieligen unnötigen Services, komplexen Anwendungen oder Compliance-Prozesse. Ein nicht ansässiges Bankkonto ist die perfekte Lösung für Ihr internationales Geschäft.

Das virtuelle B2B Pay-Bankkonto bei IBAN in Europa

B2B Pay bietet eine einfache Lösung: Nach einer grundlegenden Konformitätsprüfung erhalten Sie Ihre eigene europäische IBAN-Nummer. Sie können dann von kostenlosen Banküberweisungen von B2B-Importeuren aus allen 36 SEPA-Ländern mit einem nicht ansässigen Bankkonto profitieren. B2B Pay überweist das Geld sofort zu einer viel besseren Gebühr an Ihre inländische Bank: bis zu 80% günstiger

B2B Pay ist sehr einfach einzurichten.

Nach dem Einrichten Ihres Kontos erhalten Sie Ihre IBAN-Kontonummer. Sie können es sofort auf Ihren Rechnungen und Verträgen mit Kunden in der SEPA-Zone verwenden, zu der alle wichtigen europäischen Länder gehören. Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn Geld auf Ihr Konto überwiesen wurde.

Für welche Länder können wir einen B2B-Transfer durchführen?


US Virtual Bankkonto

Für US-Unternehmen, die regelmäßig Waren oder Dienstleistungen nach Europa exportieren, kann eine IBB-Nummer für B2B-Zahlungen viel Zeit und Ärger sparen. Dies schließt gemeinnützige Organisationen ein.


Virtuelles Bankkonto Indien

Indische Exporteure können damit rechnen, mit einem virtuellen Bankkonto in Europa noch mehr Geld und Papierkram zu sparen


Virtuelles Bankkonto UK

Britische Staatsbürger, die in Europa ein virtuelles Bankkonto benötigen, können eines mit B2B Pay erhalten. Erwarten Sie 80% an Gebühren und keinen Papierkram mehr.


Andere Länder

Wir arbeiten auch mit Kunden in anderen Ländern zusammen, darunter Kanada, Brasilien, Indonesien und Dutzende anderer Länder der Welt.

FAQ

Wie funktionieren virtuelle Bankkonten?

Virtuelle Konten sind einem physischen Konto zugeordnet. Sie sind eine Form von Girokonten, die von Banken ausgestellt werden, ohne dass sie auf die gleiche Weise wie bei einem herkömmlichen Konto eröffnet und betrieben werden müssen. Sie ermöglichen es Benutzern, Übertragungen mithilfe der Ressourcen auf dem physischen Hauptkonto durchzuführen. Auf einem virtuellen Konto befindet sich kein Guthaben, wodurch die Betriebskosten gesenkt werden. Jedes der einem Hauptkonto zugeordneten virtuellen Konten hat eine eigene eindeutige Nummer. 

Wie richte ich ein virtuelles Bankkonto ein?

Diese Schritte unterscheiden sich je nach Bank / Finanzinstitut, das Sie verwenden. Da das virtuelle Banking das Kernstück des B2B-Systems ist, wird Ihr Bankkonto bei uns automatisch zu einem VBA. 

Virtuelle Bankkonten und Debitkarten, welche Optionen habe ich?

Wie bei einem normalen Konto haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bank / Ihr Finanzinstitut nach einer Debitkarte zu fragen, die mit dem virtuellen Bankkonto funktioniert. 

Further readings

Other languages

  • Barclays
  • Techstars
  • Nestholma
  • Nordea
  • Tekes

Join the 10 thousand plus businesses already with B2B Pay